20.11.2017, 08:20 Uhr

Fahrzeugüberschlag beim Meaderloch in Telfs, Lenkerin verletzt

(Foto: zeitungsfoto.at)
TELFS. Am 18.11.2017 gegen 19:28 Uhr lenkte eine 18-jährige Frau aus dem Bezirk Innsbruck Land ihren Pkw auf der B189 von Mieming kommend in Fahrtrichtung Telfs.
In Telfs bei StrKm 2,225 kam sie, laut eigenen Angaben, aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit, mit ihrem Pkw ins Rutschen und geriet über die Gegenfahrbahn in die dortige Wiese. Dort durchbrach der PKW einen aufgestellten Holzzaun, drehte sich und prallte mit der Beifahrerseite auf eine Steinmauer. Der Pkw überschlug sich und kam mit dem Dach auf der Fahrbahnmitte zu liegen.
Die Lenkerin konnte sich selbstständig befreien. Nachfolgende Pkw Lenker setzten den Notruf ab. Die Lenkerin wurde mit unbestimmten Verletzungen nach der Erstversorgung durch die Rettung Telfs in das LKH Hall verbracht.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.