18.06.2017, 12:30 Uhr

"Spiel´s nochmal" im Reasnhof

OBERHOFEN(bine). "Die Probleme dreier Leute werden nicht die Welt bewegen", jedoch bewegen sie derzeit den idyllischen Reasnhof in Oberhofen und im Besonderen bewegen sie Allan (erneut ein grandioser, vom Liebeskummer und der Sehnsucht nach Zweisamkeit geplagter Dieter Seelos), Dick (Johannes F. Heiss als gestresster Geschäftsmann mit dem Power-Hüftschwung) und Linda (Tamara Baumann als treue, aber vernachlässigte Ehefrau, die die Liebe als "seltsames aber köstliches Phänomen" empfindet). Denn Allan wurde von seiner Frau verlassen (möglicherweise auf Grund "unbefriedigter Lachlust") und findet sich, unterstützt von Humphrey Bogart (Gerhard Ranacher), im Dschungel der Suchenden wieder. Doch alles, was man unbedingt haben will, erreicht einen erst, wenn man es nicht mehr mit Dringlichkeit sucht. Und ganz nebenbei hat Allan sowieso ein Leben lang darauf gewartet, endlich sein "Casablanca"-Zitat loszuwerden. Seit der Premiere am Mittwoch findet mit "Spiel's noch einmal, Sam" die liebevolle Hommage an die Kinoklassiker vergangener Tage unter der extravaganten, stets leicht revolutionären und mit außergewöhnlichen Ideen gespickten Regie von Markus Plattner ihren Platz auf der Reasnhof-Bühne, die erneut durch kreativen, originellen Bühnenbau besticht. "Die Liebe ist ein seltsames Spiel, also "Spiel's noch einmal, Sam".

Spieltermine im Juni: 21./ 23./ 28./ 30.; im Juli: 1./ 2. (um 18 Uhr)/ 4./ 6./ 11./ 14./ 15./ 19./ 20./ 22. (18 Uhr). (Beginn jeweils um 20 Uhr, wenn nicht anders angegeben); freie Platzwahl – Einlass 1 Stunde vor Beginn; Eintritt: 14 Euro, bis 18 Jahre 7 Euro; Tickets/Infos: www.theatergruppe-oberhofen.at oder 0664/3686707 (17-20 Uhr)

Es spielen:
Allan: Dieter Seelos
Nancy: Silvia Vergeiner
Humphrey Bogart: Gerhard Ranacher
Linda: Tamara Baumann
Dick: Johannes F. Heiss
Sharon: Ella Breit
Gina, Mädchen: Melanie Pöham
Vanessa, Erna: Andrea Breit
Barbara: Lisa Randolf, Gabi Etschmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.