Markus Plattner

Beiträge zum Thema Markus Plattner

Das Organisations-Team des Theaterprojektes: Kulturreferent Josef Ehrlenbach, Volksbühnen-Obmann Josef Achrainer, Autor Ernst Spreng, Regisseur Markus Plattner und Hopfgartens Bürgermeister Paul Sieberer.
3

Theater in Hopfgarten
Markus Plattner übernimmt Regie für "Glashütt"

HOPFGARTEN (jos). In der abgeschiedenen Kirchenruine Hörbrunn spielt die Volksbühne Hopfgarten im Juni die Uraufführung von „Glashütt – die Sehnsucht des Sandkorns“ (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Einen Raum neu belebenDie Vorbereitungen für dieses Theaterprojekt laufen seit mehr als einem Jahr, seit wenigen Wochen wird nun auch geprobt. Hier kommt ein neuer Name ins Spiel: Den Beteiligten ist es gelungen, den bekannten Tiroler Regisseur Markus Plattner für dieses Projekt zu gewinnen....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Minutenlange stehende Ovationen zur Premiere der 2019-er Passionsspiele in Erl am 26. Mai.
2 288

Passionsspiele Erl
Premiere mit stehenden Ovationen gefeiert

Nach sechs Jahren ist es 2019 wieder soweit, in Erl steht die Passionsspiele-Saison an. Die Premiere der vertieften Inszenierung wurde am Sonntag von den Zuschauern im ausverkauften Saal frenetisch bejubelt. ERL (nos). Wenn die Erler Passionsspiele zur Premiere laden, dann kommen sie alle: Erzbischof Franz Lackner und Alt-Erzbischof Alois Kothgasser waren, neben zahlreichen weiteren Kirchenvertretern ebenso, zum Auftakt des heurigen Passionsspieljahres nach Erl gekommen, wie LH Günther Platter,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Passionsspiele losten aus, welches Ensemble den Auftakt macht: Markus Plattner, "Premieren-Maria" Barbara Maier, Projektleiter Peter Esterl und "Derniere-Maria" Renate Maier (v.l.).
46

Bereits 25.000 Karten verkauft
Erls Passion 2019 biegt in die Zielgerade

Am 26. Mai feiern die Passionsspiele Erl den Auftakt zum Spieljahr 2019 mit 32 geplanten Aufführungen. Den Text von Felix Mitterer für die Passion 2013 nimmt Regisseur Markus Plattner dabei mit dem großteils etablierten Ensemble als Ausgangspunkt für eine neue, tiefere Lesart mit weiterentwickelten Charaktären. ERL (nos). Ein gewaltiger Erfolg war die Jubiläumspassion 2013 in Erl, nicht zuletzt aufgrund des komplett modernisierten Spiels, für das Felix Mitterer einen neuen Text verfasste und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Plattners Vision des Abendmahls in Erl.

500 Darsteller lassen eine 400 Jahre alte Tradition leben

ERL (red). Die Haare werden immer länger, die Männer lassen sich die Bärte nicht mehr schneiden. 2019 ist wieder das Jahr der Passionsspiele in Erl. Alle sechs Jahre bringen die Einwohner ihre Passion auf die Bühne. 500 Laiendarsteller sind mit vollem Einsatz dabei. Zurückzuführen sind die Passionsspiele auf ein Gelübde der Erler im Jahr 1613, aus Dankbarkeit für Schutz vor Krankheit, Pest und Kriegsgefahr. Für 2019 wird schon vorbereitet. Die 32 Aufführungen im ältesten Passionsspielort im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Das Stück "Superhenne Hanna" gelangte im Juni im Jugendland Zirkuszelt zur Aufführung.

Superhenne Hanna: Inszenierung begeisterte

Das Jugendland Zirkuszelt war bei der Premiere von „Superhenne Hanna“ am 16. Juni 2018 bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Felix Mitterer-Stück in der Inszenierung von Markus Plattner und dargeboten von 30 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren, feierte im Rahmen des Kulturprojekts „Kultur wächst nach“ einen eindrucksvollen Erfolg. Von der Darstellungskunst der jungen Schauspieler begeistert auch Landesrätin Beate Palfrader, ressortverantwortlich für Bildung und Kultur....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
Die Premiere von „Holzers Peepshow“ war ein voller Erfolg.
11

Weltstadt-Theater in Schwaz: "Holzers Peepshow" im Theater im Lendbräukeller - mit VIDEO

Das Theater im Lendbräukeller startet neu durch. Nicht nur ein neues Gesicht in der künstlerischen Leitung, sondern auch thematisch zeigt sich der Verein von einer innovativen Seite. Die Premiere der erste Hauptproduktion des Jahres „Holzers Peepshow“ hat das bereits fulminant bewiesen. Skurill, laut und doch zum Nachdenken, so lässt sich der Schwank-Punk „Holzers Peepshow“ beschreiben. Die Familie Holzer, eine Bergbauernfamilie will zusätzlich Geld lukrieren und lässt dazu busweise Touristen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • RMagazin Schwaz
Am 23. März ist Premiere in Schwaz.

Holzer's Peepshow im Theater im Lendbräukeller

THEATER IM LENDBRÄUKELLER Sehr geehrte Vertreter der Presse! Herzliche Einladung zu unserer ersten Hauptproduktion 2018! Markus Köbeli Holzers Peepshow Eine Komödie 23.03.18 – 15.04.2018 REGIE: Markus Plattner Holzers Peepshow Ein Schwank-Punk Mal abgesehen vom Inhalt über den existentiellen Niedergang der bäuerlichen Kultur und der daraus notgedrungenen Hinwendung zur Erschließung „neuer Kapitalmärkte“, geht es mir um ein marKANTes Kunstwerk, das den schleichenden Populär- Voyeurismus einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
60

"Spiel´s nochmal" im Reasnhof

OBERHOFEN(bine). "Die Probleme dreier Leute werden nicht die Welt bewegen", jedoch bewegen sie derzeit den idyllischen Reasnhof in Oberhofen und im Besonderen bewegen sie Allan (erneut ein grandioser, vom Liebeskummer und der Sehnsucht nach Zweisamkeit geplagter Dieter Seelos), Dick (Johannes F. Heiss als gestresster Geschäftsmann mit dem Power-Hüftschwung) und Linda (Tamara Baumann als treue, aber vernachlässigte Ehefrau, die die Liebe als "seltsames aber köstliches Phänomen" empfindet). Denn...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer

"Spiel´s nochmal Sam" in Oberhofen

Am 14. Juni feiert das Stück "Spiel´s nochmal Sam" seine Premiere in Oberhofen. OBERHOFEN. Allan schreibt für ein kleines Kinomagazin und identifiziert sich mit den Liebesabenteuern seiner Leinwandhelden. Als seine Frau Nancy sich von ihm scheiden lässt, erscheint ihm sein größtes Kinoidol Humphrey Bogart und gibt ihm gute Ratschläge für die Zukunft. Allan schöpft wieder Hoffnung, gibt es doch mehrere Millionen Frauen allein in New York und eine davon wird er bestimmt erobern… Die liebevolle...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
19

Der Reasnhof und Oskars Briefe an Gott

OBERHOFEN. (bine). Oskar ist zehn Jahre alt und unheilbar an Krebs erkrankt. Er fühlt sich von seinen Eltern verraten und verlassen, nur die Dame in Rosa (die rosa Damen sind Frauen, die ehrenamtliche Krankenbesuche machen) gibt ihm Halt und Kraft. Sie rät ihm, sich vorzustellen, dass jeder noch gelebte Tag zehn Jahre seines Lebens bedeute. In 12 Briefen an Gott erzählt er von seiner Pubertät, der ersten Liebe, Ehe, Streit, Midlife-Crisis, Alter und schließlich von der Vorbereitung auf den Tod....

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Dramatiker und Drehbuchautor Felix Mitterer wurde bei der Lesung im Stadl von Siggi Haider musikalisch begleitet.
34

Von Patrioten, Helden und Antihelden

Einen vergnüglichen und nachdenklichen Leseabend erlebten die Besucher am Sonntag im Kranewitter-Stadl im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele in Telfs: Der beliebte Dramatiker und Drehbuchautor Felix Mitterer las aus dem neuen Buch "Stücke 5" (Haymon-Verlag), eine Sammlung von Werken der Jahre 2007 bis 2013, die zum Teil auch bei den Tiroler Volksschauspielen in Telfs auf die Bühne kamen. TELFS. "Ahhh, jaaa" - Viele der Besucher im Stadl erinnerten sich noch an das Stück "1809 - mein bestes...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Schnappschuss von Peter Kitzbichler, Chronik der Passionsspiele Erl.

Wie im Himmel…

Regisseur Markus Plattner mit Hannah Maier, der jüngsten Mitspielerin in diesem beeindruckenden wie nachdenklichen Stück "Wie im Himmel" in Erl.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Im verschneiten Festspielhaus findet aktuell die heiße Probephase für "Wie im Himmel" statt, am 27. Februar ist Premiere.
8

Proben gehen im Festspielhaus in die finale Phase

Eben erst lief Kay Pollaks „Wie auf Erden“ in den Kinos an. Eine eigenständige Bühnenversion des ersten Teiles „Wie im Himmel“ mit 70 Darstellern wird ab Ende Februar in Erl aufgeführt. ERL. Die Geschichte des Dirigenten Daniel Dareus war 2004 Stoff für einen der erfolgreichsten schwedischen Filme aller Zeiten – mit einer Thematik, die auch nach über zehn Jahren noch unter die Haut geht. Mit „Gänsehaut-Themen“ und der Arbeit mit großen Ensembles kennt sich auch der Regisseur bestens aus: Mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

„Wie im Himmel“ auf der Bühne des Erler Festspielhauses

Der Passions-Regisseur Markus Plattner setzt mit den leidenschaftlichen Erler Laiendarstellern im Februar 2016 wieder ein starkes Bühnenprojekt in Szene. Der Kartenverkauf für „Wie im Himmel“ läuft bereits – für alle die ein Weihnachtsgeschenk für Kulturfans brauchen. Normalerweise kennt man Erl von den Passionsspielen, die im Passionsspielhaus alle sechs Jahre aufgeführt werden. Im Februar 2016 lässt Markus Plattner, der Regisseur der 400-jährigen Jubiläumspassion, mit einem neuen Projekt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Claudia Eller
Im Februar und März 2016 soll "Wie im Himmel" über die Festspielhausbühne gehen.
11

Ein Zug "in die Herzen der Menschen"

"Wie im Himmel" wird der Höhepunkt von Markus Plattners Workshop-Reihe, die er seit der Jubiläumspassion in Erl abhielt. ERL/BEZIRK (nos). "Wie nun nach der erfreulichen Jubiläumspassion, ist es in Erl schon öfters üblich gewesen, dass Zwischenspiele stattfinden", erklärte Passionsspielvereinsobmann Johann Dresch zu beginn der Konzeptpräsentation von "Wie im Himmel". Der große Unterschied zu den Passionsspielen ist die Besetzung: Bei Plattners nächstem Streich dürfen Alle mitspielen, nicht nur...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

ZEITFENSTER - Theaterstück "Oskar und die Dame in Rosa"

Ein berührender Theaterabend voller Liebe und Hoffnung. Ein warmherziger, poetischer und rührender Text, der sensibel von den letzten Tagen eines Jungen erzählt, der diese Welt verläßt. Die Episoden seiner abenteuerlichen Momente verfasst er in Briefe an den lieben Gott. Die "Dame in Rosa" nimmt sich der Geschichte des kleinen Oskars an, und begleitet ihn dabei. Sie zeigt uns eine Welt voller Überraschungen, und kleiner Wunder, in der das Loslassen keine Trennung, sondern Nähe bedeutet. Für die...

  • Tirol
  • Imst
  • Maria Thurnwalder
1 27

Bekanntes Bauerntheater ganz unbekannt, schräg, schrill, punkig

Was Ohren und Augen aufnehmen bitte einfach am Gehirn vorbei lenken und direkt auf die Lachmuskeln los lassen ... OBERHOFEN. ... – Etwa so bereitete Regisseur Markus Plattner die Zuschauer im Oberhofer Reasnhof auf das ganz andere bayrische Bauerntheater "Das sündige Dorf" vor, ein Gastspiel vom Lendbräukeller in Schwaz, das der Theatergruppe Oberhofen ausverkaufte Aufführungen bescherte. Plattner und sein Ensemble stellte das VolksLUSTspiel rund um zwei Bauernsöhne und ihre Angebeteten auf den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Gastspiel im Reasnhof: Das sündige Dorf

OBERHOFEN (bine). Das "Theater im Lendbräukeller" gibt ein Gastspiel im Reasnhof in Oberhofen! Unter der Regie von Markus Plattner wird eine der meistgespielten bayerischen Komödien überhaupt präsentiert, natürlich mit der bekannt punkigen, absurden, spaßigen und extravaganten Note des Regisseurs! In „Das sündige Dorf“ von Max Neal verlieben sich die beiden Söhne des Stangassingers zugleich in die fesche Evi, welche allerdings Stangassingers verheimlichte Tochter ist und für ihn daher als...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
2

Fürst Balthazar - Das Rockmusical

Kurzer Probenmitschnitt... Wo: Gemeindesaal, Bergstrau00dfe 5, 6342 Niederndorf bei Kufstein auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Fürst Balthazar
3 2 18

Fürst Balthazar - Das Rockmusical...

Fürst Balthazar, Plattner Markus und ihr Gefolge gastierten ein letztes mal in Niederndorf bevor es in die Sommerresidenz ging... Auf dieses Projekt sollte man ein Auge werfen und es auf keinen Fall versäumen..! Wo: Gemeindesaal, Bergstrau00dfe 5, 6342 Niederndorf bei Kufstein auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.

Markus Plattner zeigt Malerei am Bahnhof Schwaz

Großflächige Bilder bunt und schrill: Das ist die Malerei, die der Schwazer Regisseur, Schauspieler und Theaterimpressario Markus Plattner zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Vernissage ist am Freitag, 6. März, um 20 Uhr am Bahnhof Schwaz. Begleitend liest Lisa Prantl Texte des Künstlers, untermalt mit Live-Musik. Kommen um zu staunen! Wann: 07.03.2015 ganztags Wo: Bahnhof, Bahnhofstraße 17, 6130 Schwaz auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Schwaz
  • erwin schwaiger
Das perfekte Schwazer Kultur-Ensemble (v.l.n.r.): Bgm. Hans Lintner, Markus Plattner, Hermann Weratschnig
1 14

15 Jahre Theater im Lendbräukeller

Mit einer Pressekonferenz der besonderen ART beging das Team rund um Regisseur Markus Plattner die Feier zum 15-jährigen Jubiläum des Theaters im Lendbräukeller. SCHWAZ (jm). Live-Musik, Kabarett, Anekdoten und eine Rede des Bürgermeisters Hans Lintner – mit diesem gelungenen Mix feierte das Theater im Lendbräukeller am Samstag, den 7. Februar 2015 seinen 15. Geburtstag und gab im Zuge dessen gleich einen Ausblick auf die kommende Theatersaison. 15 Jahre Theatergeschichte In dem 500 Jahre alten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Julia Moll

Einladung zur Stimmbildung und Förderung der Sprechtechnik...

Impulse für Stimme und Sprechen. Körper-, Atem und Sprechübungen trainieren das ausdrucksstarke und raumfüllende Sprechen. Sprechtechnik und Ausspracheschulung durch Artikulationstraining. Stimmvolumen vergrößern und der Stimme Präsents verleihen. Ausdrucksvielfalt, Verständlichkeit, Resonanz und Kraft fördern. Körperliche Achtsamkeit und Entspannung im Zusammenspiel mit der natürlichen Atmung und Kraft der Atmung. Ton-, Stimm- und Sprechübungen im Kontext mit dem Körper, der Emotion und der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.