29.01.2018, 09:46 Uhr

Salzstraßenrennen am Rangger Köpfl

Tagessieger und Tagessiegerin
102 gemeldete TeilnehmerInnen nahmen am vergangenen Wochenende beim traditionellen Salzstraßenrennen, einem Vergleichsskirennen der Gemeinden Inzing, Kematen, Oberperfuss und Zirl teil, heuer ausgetragen vom SV-Oberperfuss Schi. Bei besten Pistenbedingungen fuhren die RennläuferInnen um die heiß begehrten Pokale. 7 Klassensiege holten sich die AthletenInnen aus Kematen, 6 aus Oberperfuss und 7 aus Zirl. Die Tagessieger bis zur Ü16-Klasse kamen beide aus Kematen, Schönnach Lena und Zauner Niklas fanden die schnellste Linie ins Ziel. Bei den Teilnehmern der eigenen Klasse „Ü16“ sorgte Maike Hujara für einen Sieg der Oberperfer und Thomas Gruschi für einen der Zirler.
0
1 Kommentarausblenden
2.805
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 07.02.2018 | 09:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.