Zukunftswind
Enterpreneurship Day der Tennengauer Schulen

Das Siegerteam mit ihrem Prototyp zur „genderneutralen Tasche“.
2Bilder
  • Das Siegerteam mit ihrem Prototyp zur „genderneutralen Tasche“.
  • Foto: Modeschule Hallein
  • hochgeladen von Karina Langwieder

BHAK/BHAS Hallein, Modeschule Hallein, HTL Hallein und das Holztechnikum Kuchl veranstalten gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) den ersten Tennengauer Entrepreneurship Day im WIFI Salzburg.

SALZBURG, TENNENGAU. Schon die Jungen beschäftigt: Wie gelingt eine erfolgreiche Unternehmensgründung? Ist Unternehmergeist veranlagt oder erlernbar? Müssen Netzwerke gemanagt werden oder ergeben sie sich zufällig? Ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Modewort? All diese und noch weitere Fragen wurden im Zuge des Tennengauer Enterpreneurship Days diskutiert. Hauptorganisatorin des Tages war Elke Austerhuber, Lehrerin der BHAK/BHAS Hallein.

Theorie und Praxis zog Schüler in den Bann

Die Schüler wurden verschiedenen Gruppen zugeordnet und arbeiteten an Fragestellungen zum Thema Unternehmensgründung, zum Beispiel "Wie wichtig sind Netzwerke, Businesspläne, Internationalisierung, Nachhaltigkeit und Finanzierungsformen wirklich?" Im Zuge der Veranstaltung berichtete auch Keynote Speaker Marc Unterguggenberger von seinen eigenen Erfahrungen mit der Selbstständigkeit und konnte die Schüler mit seinen ehrlichen Tipps, interessanten Geschichten und authentischen Beispielen in seinen Bann ziehen.

„Wir sind wirklich beeindruckt, welch weitreichende Kompetenzen sich die Schülerinnen und Schüler bereits im Rahmen ihrer Ausbildung erworben haben. Darüber hinaus punkten die jungen Erwachsenen mit viel Kreativität und Engagement. Gerne werden wir diese spannende Veranstaltung auch künftig wieder durchführen“, berichtet Joachim Pichler vom Gründerservice der WKS.

Und die Challenge-Gewinner sind ...

Den Abschluss und gleichzeitig den Tageshöhepunkt bildete die Challenge zu den weltweit geltenden „sustainable develoment goals“ der Vereinten Nationen. Pro Gruppe wurde ein Ziel für eine nachhaltige Entwicklung gezogen. Im Anschluss entwickelten die Teams zum jeweiligen Ziel ihre Geschäftsidee und entwarfen einen Prototyp. Von der Jury zum Siegerteam gekürt wurde die Gruppe mit dem Produkt "genderneutrale Tasche".

Das Siegerteam mit ihrem Prototyp zur „genderneutralen Tasche“.
Die diesjährigen Teilnehmer am Entrepreneurship-Day des Tennengaus.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen