Der Seele Raum geben
Systemaufstellungen lösen tief emotionale Blockaden

2Bilder

HALLEIN (jw). Mit speziellen Aufstellungen kann man prozesshaft arbeiten, um bestimmte Themen aufzulösen. Joanna Paulus ist seit 2002 in der Psychosozialen Beratung an mehreren Institutionen tätig, u. a. im Frauenhaus „Mirjam“, in der Familienberatungsstelle Zellkern, der IKU Gesundheitsberatung für Frauen mit Migrationshintergrund und seit einigen Monaten auch im neuen Energiezentrum am Kornsteinplatz. Sie beschäftigt sich vor allem mit Systemaufstellungen, die ein vielseitiges Instrument darstellen und einen festen Platz in der Arbeit vieler Therapeuten und Berater einnehmen. In dieser Methode verdichten sich Erkenntnisse und Erfahrungen aus verschiedenen Ansätzen der Psychotherapie. Den philosophischen Hintergrund bildet die systemisch-konstruktivistische Weltsicht und Grundhaltungen der phänomenologischen oder buddhistischen Erkenntnistheorie. Genauso vielseitig wie ihre Wurzeln sind auch die Anwendungsmöglichkeiten von Systemaufstellungen. Diese nützen die Erkenntnis, dass Raum eine symbolische Sprache ist, die es dem Unterbewusstsein erlaubt, sich auszudrücken. „Wir alle tragen verinnerlichte Bilder jener Systeme in uns, in denen wir uns bewegen“, so Joanna Paulus: „Ich verfüge über fundierte Ausbildungen in der systemischen Familientherapie und Beratung. In den letzten 20 Jahren durfte ich viele Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen sammeln.“ Die nächsten Seminartermine im Energiezentrum am Kornsteinplatz finden am 24. März, 5. Mai., 4. August und 10. November statt. Nähere Infos unter www.joanna-paulus.at.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Josef Wind aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen