Wurm im LED-Licht statt Streitwagen

Alles neu: Keltenmuseums-Leiter Florian Knopp mit Christoph March und Marek Gut beim letzten Feinschliff.
2Bilder
  • Alles neu: Keltenmuseums-Leiter Florian Knopp mit Christoph March und Marek Gut beim letzten Feinschliff.
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

HALLEIN (tres). Die Sonderausstellungsräume des Halleiner Keltenmuseums wurden vom Industrial Design-Duo "March Gut" - Christoph March und Marek Gut - stylisch aufgepeppt.

Mehr Raum, mehr Pepp

Was zu allererst auffällt: Der pompöse Streitwagen ist weg. Er wurde auf den Dachboden gebracht.

Museumsleiter Florian Knopp erklärt, warum: "Der Streitwagen ist ja kein Original, sondern nur eine Rekonstruktion, die die Fantasie wiederspiegelt. Wir wollten daher nicht mehr, dass er das Aushängeschild des Keltenmuseums ist."
Statt dessen erwarten den Besucher nun angenehmes LED-Licht, neue Farbakzente und zeitgemäße Ausstellungsvitrinen, in denen die Ausstellungsstücke aus der Keltenzeit präsentiert werden.

Alles mehr zentriert

Die Vitrinen wurden zudem vom Rand in die Mitte der Räume verlegt, "so kann man sich rundherum aufstellen, dadurch wurde alles aufgelockert", sagt Knopp.
Auch Sitzgelegenheiten gibt es sowie Interaktionsmöglichkeiten für Kinder ebenso wie für Erwachsene. "Kurt, der Wurm" stellt z. B. immer wieder Rätselfragen oder erklärt den Kleinsten die Zusammenhänge.

Eine neue Ausstellung

Eine Gelegenheit, sich die neuen Räume anzuschauen gibt es derzeit mit der aktuellen Ausstellung "Zeitsprünge Ursprünge - Reise in die Geschichte Salzburgs". Die Eröffnung ist am 6. November um 19.00 Uhr.

Übrigens - wer den Streitwagen vermisst: "Wir können schon Spezialführungen auf den Dachboden anbieten", schmunzelt Knopp, "wer weiß, vielleicht wird der Dachboden einmal ausgebaut und ein Café findet Platz. Da würde er bestimmt gut hineinpassen."

Alles neu: Keltenmuseums-Leiter Florian Knopp mit Christoph March und Marek Gut beim letzten Feinschliff.
Der pompöse Streitwagen ist weg, er fristet nun am Dachboden des Keltenmuseums sein Dasein.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.