21.10.2014, 11:36 Uhr

Garnelen in Bier Piri Piri

Garnelen in dunklem Bier Piri Piri

Zutaten:
Garnelen ca 15 Stück
Knoblauchzehen ca. 4 Stück ( oder etwas mehr je nach Geschmack)
1 Zitrone
150 ml dunkles Bier
Piri Piri je nach schärfe
etwas Butter zum anbraten
Salz



Die Garnelen in der Schale belassen, jedoch jeweils am Rücken der Länge nach einschneiden und den dort verlaufenden Darm entfernen. Zudem nehmen die Garnelen so die Aromen der Sauce auf. Gründlich waschen.
Die Garnelen darin portionsweise mit etwas knusprig und goldbraun braten. Nicht zu lange garen, damit sie saftig bleiben.

Die fertigen Garnelen in der Pfanne Piri-Piri und Salz würzen. Umrühren, dann den Knoblauch (2x gepresst und 2x ganze Knoblauch) und die restliche Butter hinzufügen. Wenn der Knoblauch zu duften beginnt, die Garnelen auf einen Teller geben. Das Bier in die Pfanne gießen und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Garnelen wieder hineingeben.


Die Pfanne zugedeckt schwenken, um die Garnelen mit der Sauce zu überziehen. Knuspriges Brot schmeckt dazu noch sehr gut.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.