09.04.2017, 23:50 Uhr

Kinder- und Jugend-Schnellschach-Turnierserie 2016/2017 beendet

Altersklasse U8
Hallein: Hofbräu Kaltenhausen |

Die einzelnen Turniere wurden dabei an unterschiedlichen Standorten und von verschiedenen Ausrichtern (30.07.2016 in St. Johann, 27.11.2016 beim ASK Salzburg, 12.03.2017 in Ranshofen und 02.04.2018 in Hallein) veranstaltet an denen sich natürlich auch unsere Jugend beteiligte.

Unser Klub trug die letzte von insgesamt 4 Turnieren im Bräuhaus Kaltenhausen in den Altersklassen von U8 bis U18 aus.
Unter der Turnierleitung von Rudolf Berti und den Schiedsrichtern Dr. Reinhard Vlasac und Gottfried Herbst wurde das vom Landes-Jugendreferenten Gerhard Rosenlechner organisierte mit 15 Minute Bedenkzeit in 7 Runden ohne Probleme ausgerichtet.

In der Altersgruppe U8 erreicht Thomas Schlager (5 Punkte) den ausgezeichneten 2. Platz. Auch Maximilian Haagen (4 Punkte) erzielte mit seinem 5. Rang ein tolles Ergebnis.
In der Altersgruppe U10 erspielten sich Michael Wagnest (6. Platz mit 4 Punkte), Ege Ertugrul (8. Platz mit 4 Punkte) und Timo Winlker (9. Platz mit 3,5 Punkten) schöne Platzierungen.
In der Altersgruppe U12 überzeugten Filip Kipman (6 Punkte) und Lea Wintersteller (4 Punkte) in der Klasse U12w mit dem jeweiligen Klassensieg.
In der Altersgruppe U14 brachte es Felix Kipman (4,5 Punkte) auf den 2. Platz und Moses Brünner (4 Punkte) auf den 3. Platz, weiters kamen Munkhjin Ariunbold (3,5 Punkte) auf den 4. Platz und Tirgan Hovhannisyan (1,5 Punkte - sein 1. Turniereinsatz!!!) auf den 7. Platz.

Das Ambiente des "Ruperti-Gwölb" im Brauhaus KALTENHAUSEN unterstrich dort in würdiger Weise den Schachsport und der 1. Halliner Schachklub bedankt sich beim Pächter des Bräuhauses Hans Kreuzer für die Räumlichkeiten.
Dank auch an allen Eltern, Betreuern, Trainern aber auch den Vereinen, dass diese Veranstaltung ein tolles Erlebnis für die Jugend war.
Großen Danke für die tolle Unterstützung durch Vlasak Reinhard, Baldemair Helmut, der Jugendspielern des 1. Halleiner Schachklubs für deren tolle Unterstützung vor, während und nach dem Turnier.

siehe den Bericht vom Jugendreferenten Gerhard Rosenlechner ...

Für die Gesamtwertung aus allen 4 Bewerben ergeben sich für die Halleiner Jugendliche folgende Ränge:
U10m: Thomas Schlager (240 Punkte) 2. Platz und Maximilian Haagen (45 Punkte) 9. Platz
U10w: Lea Wintersteller (140 Punkte) 3. Platz und Luci Kipman (70 Punkte) 5. Platz
U10m: Michael Wagnest (150 Punkte) 6. Platz, Jonas Brenner (147 Punkte) 7. Platz, Timo Winkler (142 Punkte) 8. Platz, Ege Ertugrul (118 Punkte) 9. Platz und Raphael Strassl (70 Punkte) 11. Platz.
U12w: Lea Wintersteller (100 Punkte) 2. Platz
U12m: Filip Kipman (260 Punkte) 2. Platz
U14m: Felix Kipman (170 Punkte) 3. Platz, Moses Brünner (130 Punkte) 5. Platz, Mukhjin Ariunbold (50 Punkte) 9. Platz und Tirgan Hovhannisyan (35 Punkte) 14. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.