07.08.2016, 22:32 Uhr

Medaillenhoffnung Rene Pranz ausgeschieden

Der Wahl-Rifer Rene Pranz ist beim olympischen Fechtturnier aus dem Bewerb.

RIF:
Leider waren es nicht der Olympiaauftritt vom Wahl-Rifer Rene Pranz, so wie man ihn sich vorstellt. Mit großen Erwartungen hat sich Pranz in Rif vorbereitet und war eine der großen Medaillenhoffnungen des österreichischen Olympiateams. Am Sonntag sollte es der große Auftritt von Pranz werden, dieser ging jedoch in die Hose. Pranz hatte sich für das olympische Turnier viel vorgenommen und traf in der ersten Runde auf den Brasilianer Guilherme Toldo. Pranz lag in dem Gefecht rasch mit 10:5 zurück doch der 30-Jähirge konnte im weiteren Verlauf auf 12:12 ausgleichen. Pranz war in seinem Flow und konnte gar mit 14:13 in Führung gehen. Ein äußerst umstrittener Treffer des Brasilianers stellte den Ausgleich wieder her und der 15. Treffer sollte der entscheidende sein. Toldo hatte das Glück auf seiner Seite und besiegelte mit dem 14:15 das Ausscheiden aus dem Turnier für Rene Pranz, der sehr enttäuscht nach dieser Niederlage zeigte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.