10.10.2017, 17:24 Uhr

Baustellen-Brunch im Wissenspark Urstein: Firmen stehen in den Startlöchern

v.l.: Werner Maresch (GF Precast), Christian Struber und Hermann Hagleit- ner (Hilfswerk Salzburg), Wolfgang Maislinger (HH Immobilien) und Johannes Schober (View Promotion) (Foto: Josef Wind)

Mit Frühjahr 2018 wird Bauteil E im Wissenspark Urstein fertiggestellt. Neben dem Hilfswerk Salzburg werden die Firmen Precast Software Engineering und VIEW Promotion in den Süden Salzburgs übersiedeln – und freuen sich auf diverse Standortvorteile.

PUCH URSTEIN. Das Hilfswerk wird mit seiner Landesgeschäftsstelle an den Standort südlich der Stadt Salzburg übersiedeln. Neben der neuen Zentrale mit rund 40 Büros plus Besprechungsräumen werden im Bauteil E auch das Hilfswerk Bildungszentrum und eine dreigruppige Kinderbetreuungseinrichtung angesiedelt. Zudem entstehen im ruhigen, der Salzach zugewandten Riegel Dienstnehmerwohnungen, die von Betrieben am Campus Urstein genutzt werden können.

Erste Firmen im Wissenspark

Hilfswerk Salzburg Geschäftsführer Hermann Hagleitner begrüßt mit Oktober die ersten künftigen Mieter im Bauteil E.Werner Maresch,Geschäftsführer der Firma Precast Software Engineering, die Software für die Betonfertigteilindustrie entwickelt, begründet die Entscheidung, mit dem Firmensitz nach Puch-Urstein zu übersiedeln, folgendermaßen:

„Wir haben an unserem aktuellen Standort in Salzburg unsere Wachstumsgrenzen erreicht und wollten expandieren. Wir schätzen die gute Verkehrsanbindung, das angenehme Arbeitsumfeld und die Nähe zur FH zwecks Know-How-Transfer.“
(GF Precast Software Engineering, Werner Maresch)

Auch die Firma VIEW Promotion GmbH hat beschlossen, die Standortvorteile des Wissensparks Urstein künftig für sich zu nutzen. Das oberösterreichische Unternehmen bietet Displaywerbung an hochfrequentierten Plätzen an und ist mit diesem Service auch in Salzburg Stadt stark vertreten. „View-Elevator ist ein effektives Multimedia Display für Aufzüge inklusive visuellem Notruf“, erklärt Geschäftsführer Johannes Schober. Und:

„Wir freuen uns auf den neuen zukunftsweisenden Standort in Ur- stein, der unserem innovativen Unternehmergeist entspricht. Und selbstverständlich wird unser Service auch in den Aufzügen im Firmensitz angeboten.“
(GF VIEW Promotion, Johannes Schober)


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.