25.11.2016, 14:54 Uhr

Schüler bastelten Holzgeschenke

Rentiere, Christbäume und Sterne aus Brettsperrholz haben Schüler des Holztechnikums Kuchl produziert. (Foto: HTK)

Tage der offenen Tür am Holztechnikum Kuchl und ein Schmankerlmarkt

KUCHL (tres). Rentiere, Christbäume und Sterne aus Brettsperrholz haben Schüler des Holztechnikums Kuchl gemeinsam mit Fachleiter Manfred Lienbacher für den ORF-Schmankerlmarkt am 25. November und für den Adventmarkt anlässlich der Tage der offenen Tür Anfang Dezember in der Schule vorbereitet.

Die Jugendlichen haben entworfen, auf CAD-Programmen gezeichnet und dann selbst programmiert bzw. mit der CNC-Anlage produziert. Zum Schluss wurde noch etwas nachgeschliffen und verfeinert.
Der Erlös aus den Weihnachtsgeschenken geht an den Sozialfond der Schule. „Mir hat das Projekt Spaß gemacht und ich bin im kommenden Schuljahr sicher wieder mit dabei“, berichtet die Schülerin Tanja Kappel-Höllermann.

Türen stehen offen

Am 2. Dezember, von 13.00 bis 18.00 Uhr, am 3. Dezember, von 9.00 bis 15.00 Uhr und am 14. Jänner, von 9.00 bis 15.00 Uhr heißen Schüler und Lehrpersonal alle Besucher herzlich willkommen.

Es gibt die Möglichkeit, sich über den Werkstoff Holz zu informieren, den Unterricht in den Werkstätten und in den Labors zu besuchen. Schüler werden ihre Diplomarbeiten vorstellen und erstmals können der Schulneubau sowie der Baufortschritt im Bauteil 2 besichtigt werden.

Interessierte Jugendliche können im Laufe des Schuljahres übrigens an ein bis zwei Tagen ihrer Wahl in den Unterricht „schnuppern“, das heißt am Unterricht teilnehmen, im Internat wohnen und Lehrkräfte sowie Internatspädagogen kennenlernen.
Aufnahmevoraussetzungen für das Holztechnikum Kuchl: Interesse für den Werkstoff Holz und Technik und Wirtschaft, positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.