26.05.2017, 14:47 Uhr

Zauberhafte Kunstwerke

Die jungen Künstler und Preisträger der Volksschule Oberalm mit Direktorin Christine Seiwald, Geschäftsleiter Robert Hager und Dietmar Haslauer. (Foto: RB Oberalm)
OBERALM/PUCH (tru). Vor Kurzem fand in den Volksschulen Oberalm, Puch und St. Jakob am Thurn die Prämierung von Schülerzeichnungen im Rahmen des 47. Internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerbes statt. Die zahlreich teilnehmenden Schülerinnen und Schüler waren beim diesjährigen Thema "Freundschaft ist bunt" sehr kreativ und es entstanden viele zauberhafte, kleine Kunstwerke. Im Rahmen einer Feier in der Volksschule Oberalm übergaben Geschäftsleiter Robert Hager und Dietmar Haslauer von der örtlichen Raiffeisenbank schöne Sachpreise an die jeweils drei besten Zeichenkünstler pro Klasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.