Bauarbeiten auf der Franz-Josefs-Bahn im Streckenbereich St. Andrä-Wördern – Tulln

TULLN. Die Bautätigkeiten in Klosterneuburg-Weidling bzw. zwischen den Bahnhöfen Klosterneuburg und Kritzendorf werden wie geplant am Freitag, 23. August 2013, abgeschlossen. Damit kann auch der bestehende Schienenersatzverkehr zwischen den Bahnhöfen Klosterneuburg-Weidling und Tulln am kommenden Freitag beendet werden.
Ab Samstag, 24. August, beginnen planmäßig umfangreiche Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten mit Weichenerneuerungen und Arbeiten am Unterbau im Bahnhof St. Andrä-Wördern. Auch während dieser Bautätigkeiten ist ein Schienenersatzverkehr für die Schnellbahnzüge der S40 notwendig. Dieser erfolgt allerdings „nur mehr“ zwischen den Bahnhöfen Kritzendorf und Tulln täglich von Samstag, 24. August, bis einschließlich Sonntag, 1. September 2013.

Schienenersatzverkehr zwischen Kritzendorf – Tulln bzw. bis Tulln Stadt für Schnellbahnzüge und einzelne Regionalzüge
Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten im Streckenbereich St. Andrä-Wördern – Tulln werden von Samstag, 24. August 2013 bis Sonntag, 1. September 2013, alle S-Bahn-Züge der Linie S40 und einzelne Regionalzüge in beiden Reiserichtungen zwischen Kritzendorf und Tulln/Tulln-Stadt, jeweils in der Zeit von 05:20 Uhr bis 21:30 Uhr, im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Zwischen Wien Franz-Josefs-Bahnhof und der Station Kritzendorf verkehren die Züge der S40 planmäßig. Wir bedauern, dass durch den Schienenersatzverkehr um bis zu 30 Minuten längere Fahrzeiten entstehen. Durch die vorverlegten Abfahrtszeiten der Busse ist der Anschluss vom Bus zum Planzug grundsätzlich gegeben bzw. wird abgewartet. Sonstige Anschlussverbindungen können nicht gewährleistet werden.

Reiserichtung Tulln nach Wien Franz-Josefs-Bahnhof:
Der Autobussonderfahrplan ist so ausgerichtet, dass die Busse des Schienenersatzverkehrs ab der Haltestelle Tulln-Stadt (Bushaltestelle Franz-Josef-Straße) bzw. ab dem Bahnhof Tulln früher abfahren, um in Kritzendorf so anzukommen, dass der Anschluss zu den Schnellbahn-Zügen nach Wien Franz-Josefs-Bahnhof grundsätzlich gewährleistet ist. Für die jeweiligen Schnellbahn-Züge von St. Pölten kommend wird ab dem Bahnhof Tulln teilweise ein zusätzlicher Schienenersatzverkehrsbus geführt.

Reiserichtung Wien Franz-Josefs-Bahnhof nach Tulln:
Die Busse des Schienenersatzverkehrs ab Kritzendorf warten grundsätzlich die Schnellbahn-Züge von Wien Franz-Josefs-Bahnhof ab, wodurch diese dann aufgrund der straßenbedingten, längeren Fahrzeiten mit Verspätung in Tulln bzw. Tulln-Stadt angekommen. Zusätzlich werden Schienenersatzverkehrsbusse ab Kritzendorf mit einer früheren Abfahrtszeit geführt, um in Tulln so anzukommen, dass die Anschlussverbindungen zu den Schnellbahn-Zügen nach St. Pölten Hauptbahnhof grundsätzlich gewährleistet sind.

Die Busse sind mit der Aufschrift „Schienenersatzverkehr“ gekennzeichnet und halten an folgenden Stellen:

Bahnhof
Bushaltestelle
Tulln Stadt
Franz-Josef-Straße
Tulln
Bahnhofvorplatz
Langenlebarn
Richtung Wien: Amtshaus / Wiener Str. 40
Richtung Tulln: Wiener Str. 49
Muckendorf-Wipfing
Schulgasse 4 / Gemeindeamt
Zeiselmauer-Königstetten
Richtung Wien: Tullner Straße 5
Richtung Tulln: Florianiplatz 7
St.Andrä-Wördern
Dr. Karl Renner-Allee
Greifenstein-Altenberg
Haltestelle Bahnhof Hauptstr B14
Höflein a. d. Donau
Haltestelle Bahnhof Hauptstr B14
Kritzendorf
Bahnhofvorplatz

Reisende mit Fahrrädern können die Busse des Schienenersatzverkehrs aus beförderungstechnischen Gründen nicht benützen.

Mit Schulbeginn am Montag, 2.September 2013, verkehren alle Züge auf der Franz-Josefs-Bahn wieder laut Fahrplan und ohne Einschränkungen.

Kundeninformation
Die Kundeninformation zum Schienenersatzverkehr erfolgt durch Plakate an den Bahnhöfen, Durchsagen im Zug bzw. im Internet unter www.oebb.at. Auskünfte über ihre Reisemöglichkeiten erhalten unsere KundInnen anhand der ausgehängten Fahrpläne und unter Tel. 05 – 1717. Die Sonderfahrpläne mit den geänderten, teilweise vorverlegten Fahrplanzeiten und der Information zu den Haltestellen der Schienenersatzverkehrsbusse sind in den Bahnhaltestellen und an den Haltestellen des Schienenersatzverkehrs ausgehängt.

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.