Tullner Riesenkürbis für Wiener Elefanten

Mahlzeit!
2Bilder
  • Mahlzeit!
  • Foto: Tiergarten Schönbrunn, Norbert Potensky
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Die Kürbissaison geht jetzt wirklich dem Ende zu, viele der Riesenkürbisse landen auf dem Kompost oder dem Biomüll – nicht so in Tulln: Die Riesenkürbisse des Bauhofes und von Stadtgärtner Mario Jaglarz haben nach ihren Erfolgen bei der Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft der GARTEN TULLN eine perfekte Nachnutzung bekommen: Drei der vier Kürbisse wurden in den Tiergarten Schönbrunn gebracht und dort Anfang Dezember als verspäteter Halloween-Festschmaus an die Elefanten verfüttert. Die Dickhäuter hatten sichtlich Freude am Zerlegen und Vernaschen des ebenbürtig großen Gemüse.

Mahlzeit!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen