13.10.2014, 13:56 Uhr

Beim "Touchdown" in Baumgarten

Auf dem Feld: Mario Winter (Stellvertreter), Sektionsleiter Michael Labenbacher und Trainer Günther Baumgartner. (Foto: Zeiler)

Aktion der Bezirksblätter: "Wir machen mit". Diesmal trainierten wir mit den American Footballern, den Air Force Hawks.

BAUMGARTEN / BEZIRK TULLN. Die Saison ist zwar vorüber, doch das Training geht weiter – und zwar unter Flutlicht: Die American Footballer, die Air Force Hawks, kann Wind und Wetter nicht abhalten. Den Schulterpanzer übergezogen, in die speziellen Football-Schuhe geschlüpft und den Helm aufgesetzt. Los geht's. Fast, denn auch der Schutz für die Zähne darf auf keinen Fall fehlen.

Mitten drin, statt nur dabei

Nach drei gemütlichen Laufrunden am Platz wird über kurze Distanzen gelaufen: Die Füße vorne hoch angezogen und hinten. Stark abgebremst und auch das seitliche Laufen ist extrem wichtig. Dass die Bezirksblätter unter dem Titel "Wir machen mit" vor Ort waren, versteht sich von selbst. Aber eben nicht nur dabei, sondern mittendrin. Denn jeweils ein Footballer musste versuchen, am Gegenüber vorbeizukommen. Doch da standen wir, in voller Montur und es gab kein zurück...
Passiert ist nichts, kurzfristig schlug das Herz aber höher, dann ging's weiter mit dem Training – und zwar nach einer Pause.

Allein auf weiter Flur

"Das Juniorenteam ist uns ein großes Anliegen", erzählt Sektionsleiter Michael Labenbacher vom Heeressportverein, Sektion American Football. Auch, dass man hier in Östereich mit dem Team allein auf weiter Flur ist, macht ihn stolz. Wie alles begann? Im Jahr 2012 hat man diesen Entschluss gefasst, mit im Boot war und ist der heutige Trainer und ehemaliger Vienna Vikings-Spieler Günther Baumgartner.

Zum Verein
Die erste Hürde für die Air Force Hawks ist geschafft: Bei der Ligasitzung in Salzburg wurde es amtlich, dass die Footballer aus Baumgarten den Einstieg im Jahr 2015 geschafft haben. Sie spielen in der Division 4.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.