Landjugend blickt auf erfolgreichen Forstbewerb zurück

60Bilder

GRAMASTETTEN. Kürzlich veranstaltete die Landjugend Gramastetten den Bezirksforstwettbewerb und lud anschließend zur Hasenparty. Auch einige Mitglieder der Landjugend Gramastetten nahmen erfolgreich am Bewerb teil. "Besonders freut es uns, dass unsere eigenen Mitglieder am Bewerb solche Topleistungen gebracht haben. Wir dürfen Johannes Fiereder zum 2. Platz und Thomas Wagner zum 3. Platz gratulieren", heißt es von den Gramastettnern.

Auch unter den Zuschauern gab es einen Bewerb, wo sie ihr Können unter Beweis stellen konnten. Beim Zugsägenschneiden schafften es zwei Burschen nach mehreren Anläufen die Bestzeit aufzustellen. Sie durften sich am Ende des Tages über ein Bratlessen für vier Personen im Koeglerhof freuen. "Einen großen Dank möchten wir an alle aussprechen die beim Bewerb mitgewirkt haben. Es ist nicht selbstverständlich, dass wir von den verschiedenen Vereinen wie z.B. den Bäuerinnen mit dem Krapfenwagen unterstützt wurden. Ebenso spielte die Brass Band aus Gramastetten für uns am Nachmittag", heißt es weiter von der Landjugend. Nach dem Bewerb ging es nahtlos zur Hasenpary über. Zuerst sorgte die „Blaskapelle Karambolage“ für musikalische Unterhaltung. Ab Mitternacht heizte DJ Marv nochmal richtig ein.

Fotos: LJ Gramastetten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen