Rundschau-Premiere im Drachenboot auf der Regattastrecke Ottensheim

33Bilder

OTTENSHEIM. Eine respektable Leistung legte ein 16-köpfiges BezirksRundschau-Team beim Drachenbootfahren in Ottensheim hin. Der Lions Club Linz-Kürnberg lud zu diesem Charity-Event auf die Regattastrecke. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt unter anderem dem Nachwuchs des WSV Ottensheim zugute.

Um einen Wimpernschlag die Zwischenrunde erreicht, schaute für die Rundschau am Ende Platz acht unter elf Teams auf der 250 Meter langen kräfteraubenden Strecke heraus. "Ho, ho, ho" oder "Hop, hop, hop" – einmal gaben Frauen und einmal die Männer den Takt an. Kapitän Helmut Schmidt lobte jedenfalls das Team – das sich zwischen den Rennen mit Koteletts, Bratwürstel und Radler stärkte.

Die BezirksRundschau hatte natürlich ihre Fotobox vor Ort.

Fotos auch auf Cityfoto.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen