Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

GRAMASTETTEN. Ein 61-jähriger Fußgänger aus Gramastetten wurde am Mittwoche, 24. Jänner, gegen 17:30 Uhr von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Eine 41-jährige Autofahrerin lenkte ihren Pkw von der Marktstraße kommend in Richtung St. Veit/Mühlkreis. Auf der Rodltalstraße kam es zu einem Zusammenstoß.

Hubschraubereinsatz

Die 41-Jährige stieß mit ihrem Wagen gegen den 61-Jährigen, welcher als Fußgänger auf dem Schutzweg die Fahrbahn überqueren wollte. Durch den Anprall wurde der 61-Jährige zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch die Rettung Walding und dem Notarzt aus Zwettl wurde der Verletzte in den Med Campus III eingeliefert. Die Hansberg Landesstraße (L581) war im Bereich der Unfallstelle für rund eine Stunde erschwert passierbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen