Neue interaktive Tafel
Moderner Unterricht in der VS Kaindorf möglich

Bürgermeister Josef Reingruber (links), Direktorin Ingrid Oyrer (rechts), Lehrerinnen und Schüler vor der neuen interaktiven Tafel.
2Bilder
  • Bürgermeister Josef Reingruber (links), Direktorin Ingrid Oyrer (rechts), Lehrerinnen und Schüler vor der neuen interaktiven Tafel.
  • Foto: Gemeinde Haibach
  • hochgeladen von Veronika Mair

HAIBACH. Die Corona-Krise hat die Schulen vor große Herausforderungen gestellt. Insbesondere Grundschulen, die in Sachen Digitalisierung häufig Nachholbedarf haben. Die Volksschule Kaindorf in der Gemeinde Haibach erhielt heuer, rechtzeitig zum Schulstart, eine zweite interaktive Tafel mit Dokumentenkamera. Alle 40 Schüler können nun einen zeitgemäßen, modernen Unterricht erfahren.

Lernen im Freien möglich

Schulstufenübergreifend lernen die Schüler miteinander und voneinander in der bestens ausgestatteten Schule. Zahlreiche Laptops, Tablets und WLAN in den Klassen ermöglichen ein computerunterstütztes Lernen. Auch Projektunterricht, kreatives Arbeiten und soziales Lernen sind dem Lehrerteam unter Direktorin Ingrid Oyrer ein großes Anliegen. Nicht nur der Weg in die Digitalisierung ist der Gemeinde in der kleinen, familiären Landschule wichtig, auch die Holzlaube im Schulgarten wurde mit einem großen Sonnenschutz ausgestattet. Lernen mit viel Platz zum Abstandhalten im Freien ist an schönen Tagen nun möglich. Bürgermeister Josef Reingruber ist bemüht dem Lehrerteam und den Schülern gute Rahmenbedingungen für kindgerechtes Lernen zu bieten. „Mit den modernen Tafeln reagieren wir auf die Herausforderungen der digitalen Entwicklung und praktizieren gemeinsam mit den Kindern den sinnvollen Umgang mit den neuen Medien und dem Internet“.

Bürgermeister Josef Reingruber (links), Direktorin Ingrid Oyrer (rechts), Lehrerinnen und Schüler vor der neuen interaktiven Tafel.
Lehrerin Melanie Ganglberger vor der neuen Dokumentenkamera.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen