Judo
Dynamic One aus Feldkirchen nicht im Final Four

Florian Doppelhammer war auch heuer wieder Feldkirchens Judo-Aushängeschild.
  • Florian Doppelhammer war auch heuer wieder Feldkirchens Judo-Aushängeschild.
  • Foto: Dynamic One
  • hochgeladen von Gernot Fohler

FELDKIRCHEN. Das Saisonziel, das Final Four in der 1. Judo-Bundesliga, erreichte die Judo-Union Dynamic One Feldkirchen auch heuer nicht. Bei Siegen gegen Flachgau, Pinzgau und Reichraming und drei Unentschieden gegen UJZ Mühlviertel, Bischofshoden und Galaxy Judotigers sowie Niederlagen gegen Wels und Wimpassing verpassten die Judokas um einen einzigen Punkt die Quali für die besten Vier. Sie belegten den sechsten Platz unter neun Teams.

Ebenbürtig

Trotzdem war es das beste Jahr der der Judokas aus dem Mühl- und Hausruckviertel. Die Hobbyathleten haben gezeigt, dass sie mit den Teams, die Profis verpflichtet haben, durchaus Paroli bieten können. So ist es gelungen, gegen den Zweiten im Grunddurchgang, Flachgau, einnen 9:5-Sieg einzufahren. Judokas und Funktionäre sind sich einig: 2020 wird es mit dem Final Four, in dem der Judo-Mannschaftsstaatsmeister ermittelt wird, klappen wird.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen