Judo 2. Bundesliga 6. Runde: Shi-ai-do vs. SVG I 7:7

Valentin Leonfellner im blauen Judogi
  • Valentin Leonfellner im blauen Judogi
  • Foto: SVG
  • hochgeladen von Sigrid Priesner

Wiener Neudorf Punktgewinn nach Rückstand:
Sehr spannend geht es in Wiener Neudorf gegen Shi-ai-do Thermenregion zu. Die Gallier zeigen auswärts wie gegen Union Graz wieder kämpferische Moral, drehen den Rückstand nach dem ersten Durchgang (4:3) in ein 7:7 und nehmen einen Punkt für die Meisterschaft mit. Je zwei Punkte erkämpfen Valentin Leonfellner und Martin Mairhofer. Je einen Punkt liefern Paul Schmiderer, Simon Schmiderer und Marco Inreiter. Detail am Rande: Nur ein Shido trennt den SVG von einem Sieg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen