Ottensheimer Kicker zeigten keinen Siegeswillen

Ottensheims Stefan Leitner (Blau/Weiße Dress).
4Bilder

Sauer war Ottensheim Trainer Roland Buchegger nach den 90 Spielminuten gegen Hofkirchen. „Ein billiges Tor bekommen und harmlos über fast die gesamte Spielzeit, da gewinnt man kein Match“, so der Leid geplagte Trainer. Auch der sportliche Leiter der Donauschwalben Markus Paschl meinte, „wenn ich ein Tor schießen will, muss ich einfach aggressiver agieren“. Das Tor der Gäste entstand aus einem Korner in der 60. Minute, da drückte Oliver Witte den all über die Linie.

Autor:

herbert schöttl aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.