GUUTE-Award: Bis zum 26. Februar bewerben

Der GUUTE-Award wird zum 14. Mal verliehen.
2Bilder
  • Der GUUTE-Award wird zum 14. Mal verliehen.
  • Foto: WKO UU
  • hochgeladen von Veronika Mair

BEZIRK. Der Bezirk Urfahr-Umgebung darf sich wirtschaftlich zu den Vorzeigeregionen Oberösterreichs zählen – nicht zuletzt dank der zahlreichen GUUTE-Betriebe, die diese Mühlviertler Region vorzuweisen hat. Die besten dieser Top-Unternehmen ruft die WKO Urfahr-Umgebung heuer mittlerweile zum 14. Mal auf das Podest, um sie mit dem GUUTE-Award auszuzeichnen. „Um sich für diesen begehrten Wirtschaftspreis zu qualifizieren, bedarf es allerdings mehr, als nur mit ausgezeichneten wirtschaftlichen Zahlen aufzuwarten“, weist WKO-Obmann Reinhard Stadler darauf hin, dass dafür nur GUUTE-Betriebe in Frage kommen, die vor allem auch mit entsprechend hohem regionalen Verantwortungsbewusstsein brillieren.

Verleihung am 23. März

"Ausgezeichnet werden mit dem GUUTE-Award 2018 jene Betriebe, die die vier GUUTE-Werte 'Regionalität', 'Qualität', 'Kooperation' und 'Innovation' in vorbildlicher Weise leben", konkretisiert WKO-Bezirksstellenleiter Franz Tauber die Kriterien, um sich für diese einmalige Trophäe aus Mühlviertler Granit und Metall zu qualifizieren. Für die Bewertung ziehen die Juroren neben den Unternehmensdaten, die über den jeweiligen Branchenkennzahlen liegen müssen, auch die Auswertung einer Kundenbefragung heran. Verliehen wird der Award in gebührendem Rahmen beim Frühlingsempfang der WKO Urfahr-Umgebung, der heuer am Freitag, 23. März, in der WKO Oberösterreich in Linz über die Bühne gehen wird.

Bewerbung

Bewerbungen um den GUUTE-Award sind bis 26. Februar möglich. Die Unterlagen können bei der WKO Urfahr-Umgebung, Tel. 05/90909-5800, urfahr-umgebung@wkooe.at, angefordert werden.

Der GUUTE-Award wird zum 14. Mal verliehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen