05.04.2017, 14:47 Uhr

Georg Friedl zeigt typische Gründonnerstag-Gerichte

ALBERNDORF. Am Freitag, 14. April, ab 20.15 Uhr ist der bekannte Koch Georg Friedl aus Feldkirchen – zuletzt war er bei den Donauwirtinnen in Alt-Urfahr – in der Sendung "Heimatleuchten. Ostern in Österreich" auf ServusTV zu sehen.
Friedl bereitet auf Schloss Riedegg bei Alberndorf Speisen zu, die in der Vergangenheit am Gründonnerstag gegessen wurden. Und obwohl der Name des Feiertags nichts mit der Farbe zu tun hat – dieser kommt eigentlich vom Wort "Greinen" (Weinen) – sind es traditionell Gerichte mit viel Grün, die an diesem Tag gegessen werden.
In der Sendung sind auch Mühlviertler Ministranten zu sehen, die mit Hammeratschen die Zeit anzeigen, weil die Glocken fliegen bekanntlich von Gründonnerstag bis Ostersonntag nach Rom.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.