05.09.2014, 14:37 Uhr

"Fitnesscenter für Kreative"

PUCHENAU (fog). In das Puchenauer Gartenstadtzentrum kommt mehr Farbe – das "buntikat" öffnet am 1. Oktober seine Pforten. Auf 100 Quadrametern richten Cora Auzinger und Birgit Gahleitner einen Kreativraum ein, in dem Kurse und Workshops von externen Kursleitnern abgehalten werden. Nähen von Baby- und Kindersachen, Nähen für alle mit Profi-Unterstützung, Papier-Nähen, Ausdrucksmalen, experimentelles Siebdrucken und noch einiges mehr an Kursen sind im Angebot. Auf der Homepage sind die derzeit 18 Kurse beschrieben. Anmelden kann man sich ab sofort – die ersten Kurse gehen ab 2. Oktober los.

"Es gibt den Trend zum Selbermachen und wir hatten mit einigen Kreativen auf den Handwerksmärkten in der Umgebung Kontakt, die einen Raum gesucht haben", so Cora Auzinger. Neben den Kursen, ist das buntikat auch ein offenes Atelier, das heißt zu den Öffnungszeiten sind die Nähmaschinen, Overlockmaschine, Holzbearbeitungs- und Drucktechnikmaschinen mit einem 3-Stunden-Ticket um 15 Euro benützbar. "Es ist quasi ein Fitnesscenter für Kreative", so Cora. Gleichzeitig kann das buntikat auch für eine Werkrunde, zum Beispiel fünf Freundinnen exklusiv gemietet werden. Näh-, Werk- und Bastelmaterial ist im buntikat. Auch ein kleiner Shop befindet sich im Kreativraum.

Die Leidenschaft für das Basteln teilen Birgit, eine Wirtschaftsingenieurin und Cora, eine Betriebswirtin schon seit der gemeinsamen Volksschulzeit in Puchenau. Die beiden 36-Jährigen haben am selben Tag Geburtstag. Das buntikat wollen die beiden Frauen neben ihren Hauptberufen und ihrer Rolle als Mütter betreiben. Der Kreativraum ist besonders kinderfreundlich und hat einen direkten Zugang zum Spielplatz auf der Golfplatzwiese.

Mehr Informationen zum buntikat sowie Infos & Anmeldungen zu den Kursen unter:
http://www.buntikat.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.