20.10.2016, 12:54 Uhr

Gemeinsames Strudelessen im Lebenshaus Oberneukirchen

Sissy Wolfesberger und Anneliese Bräuer bei der "Strudelausgabe"!
Oberneukirchen: Lebenshaus | "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" - das sagt schon ein altes Sprichwort. Am Donnerstag, 20. Oktober 2016 fand im Oberneukirchner Lebenshaus nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr wieder das gemeinsame Strudelessen statt.

Über 60 Gäste folgten der Einladung vom Hilfswerk Stützpunkt Oberneukirchen. Pikante bis süße Variationen wurden angeboten. Die Gäste konnten zwischen Erdäpfel-, Gemüse-, Spinat bis zu süßen Apfel-, Marillen- oder Heidelbeerstrudeln wählen.

Zu Tisch baten der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde der Marktgemeinde Oberneukirchen und das Hilfswerk Team.

Mit den freiwilligen Spenden können wir wieder viele soziale Projekte in unserer Marktgemeinde unterstützen, so die Organisatorin und Lebenshaus-Leiterin Anneliese Bräuer begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.