19.10.2016, 15:43 Uhr

Kastenwagen rutschte in Lichtenberg in den Gegenverkehr

(Foto: Fotolia/Picture Factory)
LICHTENBERG. Ein 24-jähriger Autolenker aus dem Mühlviertel gelangte am Dienstag, 18. Oktober, um 15.10 Uhr auf der Derflerstraße in Richtung Linz mit einem Kastenwagen auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und krachte in den Gegenverkehr.
Kurz nach einer Waldeinfahrt kam der junge Mann in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw einer jungen Gramastettnerin. Dieser drehte sich durch den Zusammenstoß um die eigene Achse, wurde von der Fahrbahn geschleudert und blieb auf einer Böschung hängen. Die Frau wurde verletzt von der Rettung in das Allgemeine Krankenhaus Linz eingeliefert. Der 24-Jährige blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.