17.09.2014, 08:58 Uhr

Neue Straßenführung entschleunigt Lichtenberger Ortskern

LICHTENBERG. "Vor einem Jahr ist man noch mit Tempo 70 durch unser Ortszentrum gefahren", sagt Bürgermeis- terin Daniela Durstberger. Lichtenberg liegt auf der Pendlerstrecke Pachmayrstraße/Gründberg. Mit einem Vorranggeben-Verkehrszeichen wurde der Kreuzungsbereich neu geregelt und das neue Gemeindezentrum bildet zumindest eine optische Verengung, sodass Autofahrer automatisch vom Gas gehen. Durstberger: "Es wird bedeutend langsamer gefahren." Die Verbauung der vierten Seite des Ortsplatzes in den nächsten Jahren, voraussichtlich mit Wohnungen und Geschäften, sowie breitere Gehsteige sollen eine weitere Entschleunigung bringen. "Auch eine 30er-Beschränkung wird von Fachleuten empfohlen, um ein gefahrloses Ein- und Ausfahren von den Parkplätzen entlang der Straße zu ermöglichen", sagt die Ortschefin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.