16.09.2014, 11:29 Uhr

Athlet aus dem Gusental mischt in Welt-Spitze mit

Mit 67 zum alten Eisen zählen? Sicher nicht, denkt sich Franz Reichör (r.) vom SV Gallneukirchen und erbringt eine Höchstleistung nach der anderen. So gewann er bei der Duathlon-EM der Masters in Weyer über 10 km Laufen, 42 km Rad und 5 km Laufen die Bronzemedaille in seiner Altersklasse. Mit 2:28:15 Stunden auf dieser Strecke ließ er Athleten aus Großbritannien und Italien und alle Österreicher hinter sich. Gut in Form zeigte sich Reichör auch bei der Berglauf-Weltmeisterschaft der Masters in Telfes/Stubaital: In einem starken Feld von 55 Startern in seiner Klasse belegte er den ausgezeichneten vierten Platz und war wiederum bester Österreicher. 7,2 km mit 760 Höhenmetern in 50:32 Minuten wären auch für jüngere Semester eine tolle Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.