CHS-Ball "The winner takes it all"

Elternvereinsobmann Jürgen Öllinger, Fachvorständin Gertraud Tomaschitz, Direktorin Annemarie Mischitz und Fachvorständin Barbara Stingl
159Bilder
  • Elternvereinsobmann Jürgen Öllinger, Fachvorständin Gertraud Tomaschitz, Direktorin Annemarie Mischitz und Fachvorständin Barbara Stingl
  • hochgeladen von Bernhard Knaus

VELDEN (bk). „The winner takes it all“ So lautete das Motto des diesjährigen CHS-Balls im Casineum in Velden. Qualität anstelle Quantität stand – wie auch in den letzten Jahren – an vorderster Stelle. Und vielleicht gerade deswegen war der Ball innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

"Stilvoll und schön"

Dazu meinte die Direktorin Annemarie Mischitz:“Auch heuer ist dem Ballkomitee unter der Führung von Barbara Stingl ein Ball ganz genau nach meinem Geschmack gelungen, stilvoll und schön.“ Auch Ehrengast Bildungsdirektor Robert Klinglmair zeigte sich hellauf begeistert.
Für die Eröffnungspolonaise setzte gekonnt Dancingstar Babsi Koitz die Schülerinnen und Schüler mit einer aufwendigen Choreographie zu den Klängen von Abba in Szene. Für die richtige musikalische Unterhaltung sorgten die Tanzband „Major 7“ und DJ Fox.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen