Arnoldstein: Schwerer Verkehrsunfall bei Hart

An den beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden
  • An den beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

ARNOLDSTEIN. Heute in der Früh kollidierten zwei Fahrzeuge bei Hart auf der Kärntner Bundesstraße (B 83) im Bereich der Kreuzung mit der Wurzenpass Straße (B 109). Beteiligt waren eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk Villach und eine 68-jährige Villacherin. Die Feuerwehr Arnoldstein musste die 68-Jährige und ihre Beifahrerin (77) mit der Bergeschere aus dem Auto befreien. Die Rettung brachte alle drei Unfallbeteiligten mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach. An beiden Autos entstand schwerer Sachschaden. 20 Kameraden der Wehren Arnoldstein, Siebenbrünn-Riegersdorf und Fürnitz standen im Einsatz. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen