Das Gemeindeamt wird durch Umbau barrierefrei

TREFFEN (ak). Sparsamkeit bei weniger vorrangigen Ausgaben und Förderungen durch Land und Bund für wichtige Gemeindeprojekte weisen im Jahresabschluss 2017 einen Überschuss von 450.440 Euro aus. Wichtige Investitionen in Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen sind zukunftsorientiert, ebenso wie die Maßnahmen zum Schutz vor Naturgewalten. Die Kinderspielplätze in Treffen und Sattendorf wurden erst kürzlich eröffnet, genauso wie das neu errichtete öfffentlichen WC bei der Volksschule Sattendorf und die Geh- und Radwegverbindung zwischen Volksschule, Kindergarten und Friedhof. „Und durch den Einbau eines Liftes wird das Gemeindeamt endlich barrierefrei”, sagt Bürgermeister Klaus Glanznig.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen