Auch Covid-Krise trägt Schuld
Golfanlage Köstenberg insolvent

Golf zu besseren Zeiten in Velden/Köstenberg
2Bilder
  • Golf zu besseren Zeiten in Velden/Köstenberg
  • Foto: Vanessa Pichler
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Über das Vermögen der Golfanlage Velden-Köstenberg wurde Konkursverfahren eröffnet.

VELDEN, KÖSTENBERG. Mit 27. März wurde über Velden-Köstenberg Errichtungs- und Betriebsgesellschaft ein Konkursverfahren eröffnet. Die Passiva belaufen sich auf rund 900.000 Euro. Zwei Dienstnehmer sind betroffen und 35 Gläubiger. 

Erst in letzter Zeit negativ

 "Im Jahr 1987 gegründet konnte die Golfanlagen Velden-Köstenberg Errichtungs- und Betriebsgesellschaft stets ausgeglichen bilanzieren, erst in letzter Zeit drehte sich die Ertragslage ins Negative", heißt es in einer ersten Auskunft der KSV. Stagnierende Umsätze aus Spielgebühren und Mitgliedsbeiträgen bei gleichzeitig höher werdenden Fixkosten, insbesondere Personal, Pacht und Instandhaltung der Anlage, führten demnach zu einem negativen Eigenkapital.

Pachtverträge nicht abgeschlossen

Die Geschäftsführung konnte eine Insolvenz durch Rückstehungserklärungen und Haftungszusagen der Gesellschafter und Investoren bis vor kurzem abwenden. Das Blatt drehte sich jedoch Anfang März dieses Jahres, als sich heraus stellte, dass 14 Verpächter von Grund und Boden, nicht mehr bereit waren, eine Verlängerung der Pachtverträge zu denselben Konditionen (wie die übrigen Verpächter) zuzustimmen. Bis heute konnten die letzten drei verbleibenden Pachtverträge nicht abgeschlossen werden.

Covid ist Mit-Schuld

Somit sind keine Nutzungsverträge für einen wichtigen Teil der Golfanlage vorhanden. Dazu kommt der unvorhersehbare Hereinbruch der Covid-Krise. "Der geplante Golfstart im April 2020 ist unmöglich. Mitgliedsbeiträge werden nicht mehr bezahlt.“

Kein Sanierungsplan

Das Unternehmen kann mangels der liquiden Mittel nicht fortgeführt werden. Wie dem KSV1870 bekannt ist, ist kein Sanierungsplan beabsichtigt.
Laut Insolvenzantrag hat die Geschäftsführung bis zuletzt Gespräche mit Investoren geführt. Es soll der Geschäftsführung gelungen sein, die Investoren davon zu überzeugen, dass sie sich auch bei einer Auffanglösung finanziell engagieren. Der Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Gernot Murko wird nach Schließung des Unternehmens die entsprechenden Verwertungsschritte setzen.

Konkursverfahren

Auch wurde über die Golfanlagen Velden- Köstenberg Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H, das Konkursverfahren eröffnet. 
Die 1. Gläubigerversammlung findet in beiden Verfahren am 26. Mai am Landesgericht Klagenfurt statt.

Die Zahlen
Betroffene Dienstnehmer: 
2
Betroffene Gläubiger: 
zirka 35
Passiva: 
rund 900.000 Euro
Aktiva: 
rund 360.400 Euro

Ab sofort können Gläubigerforderungen über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: insolvenz.klagenfurt@ksv.at

Golf zu besseren Zeiten in Velden/Köstenberg
Anzeige
Das 13-köpfige „Brillentyp“ und „Linsentyp“ Team rund um Geschäftsführer Markus Juritsch vor dem Augenoptik- Fachgeschäft in der Ossiacher Zeile 10 in Villach.
4

Brillentyp
Die neusten Brillentrends für jeden Typ und Style

VILLACH. Im Villacher Augenoptik-Fachgeschäft „Brillentyp“ von Markus Juritsch findet jeder die richtige Brille für sich. Egal ob maßgefertigte Fassungen, funktionelle Sportbrillen, trendige Sonnenbrillen, coole Kinderbrillen, handgefertigte Holzbrillen oder Markenbrillen – die Auswahl bei rund 3.000 lagernden Brillenmodellen reicht von günstig bis exklusiv. Deine Experten in VillachAuch eine eigene „Brillentyp“-Kollektion gibt es inzwischen. Dein „Brillentyp“ in Villach ist ein regionales...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen