Umwelt
Schütt: Maßnahmen zur Besucherlenkung

Reinhard Antolitsch, Vizebürgermeister der Marktgemeinde Arnoldstein, freut sich auf das neue Leitsystem.
  • Reinhard Antolitsch, Vizebürgermeister der Marktgemeinde Arnoldstein, freut sich auf das neue Leitsystem.
  • Foto: Foto: KK
  • hochgeladen von Birgit Gehrke

Die Schütt bei Arnoldstein ist eine der urtümlichsten Landschaften im Naturpark Dobratsch, als Europaschutzgebiet streng geschützt ist sie bei Freizeitsuchenden aus nah und fern sehr beliebt.

ARNOLDSTEIN. Damit die Schütt auch in Zukunft noch ihren naturnahen Charakter behält setzt der Naturpark Dobratsch gemeinsam mit der Marktgemeinde Arnoldstein im heurigen Frühjahr einige Maßnahmen zur Information, spielerischen Wissensvermittlung und Besucherlenkung um. Dazu zählen einerseits Informationstafeln über den "Naturraum Schütt" sowie andererseits Memoryelemente, mit denen die jüngsten Besucherinnen und Besucher der Schütt spielerisch die Besonderheiten der Europaschutzgebiete südlich des Dobratsch erlernen können. Die Informationselemente sind vom Johannesbrunnen in Nötsch bis hin zu den Weissen Steinen ab Frühjahr 2021 zu finden.Die Schütt mitsamt ihren Europaschutzgebieten bilden einen, wenn nicht den Hotspot der Biodiversität in Mitteleuropa. Vor allem in den Sommermonaten findet man hier artenreiche, bunte Blumenwiesen, Smaragdeidechsen, hunderte verschiedene Schmetterlingsarten und eine ursprüngliche Flusslandschaft, die österreichweit ihres gleichen sucht.

Anzeige
Essen vom Lieblinsgasthaus – jetzt mit dem Abhol- und Zustellservice der Villacher Gastronomen!

Kulinarik
Gönn' dir noch mehr regionale Kulinarik für daheim!

VILLACH. Noch immer müssen die Gastronomiebetriebe aufgrund der aktuellen Covid-19 Bestimmungen geschlossen halten! Viele Gasthäuser und Restaurants in Villach und Villach Land bieten auch dieses Mal wieder ein Abholservice ihrer Speisen gegen Vorbestellung an. Gönn' auch du dir regionale Kulinarik für daheim!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen