Die Vorweihnachtszeit - eine magische, zauberhafte, besondere Zeit ...

Vier Kerzen am Kranze, die erste, sie brennt,
denn heute ist Sonntag, der erste Advent !

Jetzt gilt es zu warten, bis Weihnachten ist.
Dann bringt uns Geschenke der heilige Christ.

Vier Kerzen am Kranze, die erste, sie brennt!
Advent bedeutet Warten auf die Ankunft des Herrn;
bedeutet Vorfreude, und ein neues Kirchenjahr beginnt.

Die Vorweihnachtszeit und der Adventkranz
gehören seit jeher zusammen.

Der Adventkranz mit seinen vier Kerzenlichtern,
gebunden aus grünen, frischen Tannenzweigen
gehört in jeden Wohnraum und bestärkt die Freude auf Weihnachten.

Der Grund, warum wir gerade 4 Kerzen auf dem Adventkranz anzünden,
geht auf die Vorstellung zurück,
die sich die Menschen im Mittelalter von der Welt machten.
Sie glaubten damals, dass die Welt 4000 Jahre vor Christus entstanden sei.
Die 4 Jahrtausende, die die Heiden auf den Heiland warten mussten,
kamen symbolisch in den 4 Adventswochen zum Ausdruck
und wurden durch die 4 Kerzen symbolisiert,
die wir nacheinander entzünden ****
bis dass das Fest der Familie, der heilige Abend ist.

Euch ist ein Kindlein heut geboren,
von einer Jungfrau auserkoren.
Ein Kindlein, so zart und fein,
das soll euer Freund und Wonne sein.
Freue dich, o Christenheit!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen