Es ist zu warm
Silbersee ab sofort gesperrt!

Lebensgefahr: Bitte das Eis des Sees nicht betreten!
  • Lebensgefahr: Bitte das Eis des Sees nicht betreten!
  • Foto: Oskar Höher
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Kein Eislaufen mehr: Der Silbersee ist vorläufig gesperrt. Es soll aber wieder kälter werden.

VILLACH. Aufgrund der Witterung ist der Silbersee für das Eislaufen ab sofort gesperrt. Aus Sicherheitsgründen darf niemand auf das Eis, ein Betreten der Eisschicht ist lebensgefährlich und daher verboten.

Wird aber wieder kälter

Nachdem es laut Wetterbericht ab kommender Woche wieder kälter werden soll, ist eine erneute Freigabe für das Eislaufen wahrscheinlich. Aktuelle Informationen dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben. Auch aus diesem Grund wird darum ersucht, die Eisfläche nicht zu betreten, um eventuelle Schäden in der Eisschicht zu vermeiden. So steht dann, vorbehaltlich passender Temperaturen, eine perfekte Eisfläche zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen