Villacher Fasching: Bauer geht, Bäuerin kommt

2Bilder

VILLACH. Das Geheimnis ist gelüftet: Tanja Karl wird dem beliebten EU-Bauern Manfred Tisal am Villacher Fasching nachfolgen.

Feierliche Übergabe

Das Zepter übergab der Faschings-Pensionist bereits an seine "junge" Nachfolgerin. "Ich freue mich natürlich auf die Herausforderung", lächelt Karl, die vor allem durch ihre Parodien prominenter ORF Ladies bekannt war. "Von Risswurm bis Kiesbauer war alles dabei", lächelt Karl. Aber als der ORF "nichts mehr zu bieten" gehabt hätte, sei Karl in Pension gegangen.

Davor war Karl bereits von 1990 bis 2009 am Villacher Fasching. Nun kommt sie als EU-Bäurin zurück. "Der Manfred hat also an "die seinige" wie er mich immer nannte übergeben", schmunzelt sie.

Der beliebte EU-Bauer Manfred Tisal verabschiedete sich Mitte November in die Faschings-Pension (die WOCHE berichtete). Er widmet sich nun Buch-Projekten und seiner kleinen Tochter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen