Villach
Adrian Igerc souveräner Staatsmeister im Wintertriathlon

Kärntner Doppelsieg: Igerc siegte vor Lorber
3Bilder
  • Kärntner Doppelsieg: Igerc siegte vor Lorber
  • Foto: Benny Bürger/HSV
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Österreichische Meisterschaften im Wintertriathlon enden mit Kärntner Doppelsieg bei den Herren. Im Team und Nachwuchs-Bewerb gehen die Goldenen an Athleten von HSV Triathlon Kärnten.

VILLACH. Nach der witterungsbedingten Absage der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Wintertriathlon vor zwei Wochen in Zeltweg, konnten diese am Samstag beim Kärnten Iceman in der Villacher Alpen Arena unter sehr guten Bedingungen durchgeführt werden.

Bei den Herren siegte der Kärntner Adrian Igerc (LG Südkärnten) und wurde erstmals souverän Staatsmeister. Hinter ihn folgten Hausherr Christoph Lorber (HSV Triathlon Kärnten) und der Steirer Felix Waldhuber. Bei den Frauen wurde die steirische Iceman-Seriensiegerin Romana Slavinec diesmal auf Rang zwei verwiesen. Staatsmeisterin wurde die Tiroler Crosstriathlon-Spezialistin Carina Wasle.

"Viermal habe ich antreten müssen, bis es jetzt endlich geklappt hat. Ich habe schon beim Crosslauf Tempo gemacht und mich dann am Mountainbike von Christoph Lorber lösen können", zeigte sich Staatsmeister Adrian Igerc von seinem Premierensieg begeistert.

Den Mannschaftstitel sicherte sich das Team HSV Triathlon Kärnten (Lorber, Rene Hilber, Gina Bin).
Auch beim Nachwuchs wanderten die Titel nach Kärnten. Bei den Burschen gewann Valentin Reinbacher und bei den Mädchen Kathi Nowak (beide HSV Triathlon Kärnten).

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen