24.03.2017, 12:43 Uhr

Mann stürzt auf steilem Steig in Villach zu Tode

Auf diesem inoffiziellen Steig ist es zum tödlichen Unfall gekommen
VILLACH. Zu einem tödlichen Sturz ist es heute, gegen 9.30 Uhr, in Villach gekommen. Ein 72-jähriger Mann aus Deutschland hat einen steilen Steig von der Draubrücke bei der Kreuzkirche Richtung Drauradweg genommen. Dieser inoffizielle Steig wird immer wieder von Menschen genutzt. Ein vergleichbarer Pfad wenige Meter weiter ist mit einer Holzplanke gesperrt.


Kopfverletzungen

Der Mann ist am Weg hinab gestürzt, hat am Asphalt aufgeschlagen und sich so schwere Kopfverletzungen zugezogen, dass er – trotz Reanimationsversuchen von Passanten – noch an der Unfallstelle verstorben ist. Derzeit wird untersucht, ob der Mann vor seinem Sturz medizinische Probleme hatte, etwa einen Herzanfall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.