08.10.2017, 21:52 Uhr

1. Klasse B: Maria Gail schafft ein beachtliches 1:1 gegen Tabellenfünften Feistritz im Rosental

Maria Gail freut sich mit ihrem Torschützen Daniel Ottowitz
130 Zuschauer waren heute pünktlich in Maria Gail, ausnahmsweise mal ohne Regenschirm und waren gespannt auf das heutige Fußballspiel.

Der Gegner, Feistritz im Rosental, befindet sich mit 21 Punkten am sehr guten 5. Platz.

Gastgeber Maria Gail steht mit 11 Punkten am 13. Platz. Die letzten Partien glichen einer Kurve am Aktienmarkt - ein ständiges Auf und Ab. Was wird heute passieren? Die Stammmannschaft muss auf Marcel Wallis, Mario Turner, Fabian Raab, Florian Uggowitzer und Marcel Lassnig verzichten und das sind nicht wenige Leute. Folgedessen hieß es scheinbar  "Team Neu" und sie konnten absolut überraschen und auch überzeugen.

Bereits in der 14. Minute stellte Daniel Ottowitz durch einen Gewaltschuss aus kürzester Nähe auf das 1:0 und das war schon mal die halbe Miete.

Es ging auf Augenhöhe hin und her, das Match war schnell und spannend. Aus einem Gedränge vor dem heimischen Tor entstand dann in der 40. Minute der Ausgleich zum 1:1 durch Denis Mesanovic.

Kuriose Szene in der 44. Minute und 59. Sekunde:

Maria Gail schoss einen Corner, Franz Übleis Chucho hatte im Strafraum ein paar Meter vor dem Tor den Fuß bereits am Ball, die Uhr sprang um auf 45 Minuten und der Schiri pfiff mitten drinnen die 1. Halbzeit ab. Äh, hat er einen Kaffee bestellt? Musste er dringend aufs WC? Man wird es nie ergründen können, was er sich dabei gedacht hat.

2. Halbzeit blieb weiterhin flott und kurzweilig. Chancen auf beiden Seiten. Feistritz war ungenau im Abschluss, Maria Gail traf am Schluss noch einmal die Latte, es blieb beim Unentschieden.

Ich hab mich den ganzen Tag über das Ergebnis und auch über die Leistung gefreut, bis ich jetzt gesehen habe, dass Bleiberg ebenfalls ein X und Feffernitz sogar gewonnen hat, d.h. wir haben zwar einen Punkt geholt und sind trotzdem in der Tabelle nach unten gerutscht, das ist bitter......

Kann man nix machen, das ist halt Fußball. Auf alle Fälle war es heute ein packendes Match und ihr habt Grund, ordentlich (weiter) zu feiern ;-)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.