50 Jahre Lebenshilfe OÖ
2.285 Trommler – der Weltrekord ist geschafft

Rund 2.400 Teilnehmer pilgerten zum Weltrekordversuch in den Stadtpark. 2.285 kamen in die offizielle Wertung.
89Bilder
  • Rund 2.400 Teilnehmer pilgerten zum Weltrekordversuch in den Stadtpark. 2.285 kamen in die offizielle Wertung.
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Vöcklabruck überflügelt London: 2.285 Djembenspieler bei "largest drumming lesson" im Stadtpark.

VÖCKLABRUCK. Geschafft! Anlässlich ihres 50. Geburtstags hatte die Lebenshilfe Oberösterreich Djembenspieler dazu eingeladen, gemeinsam den Weltrekord der „largest drumming lesson“ zu brechen. Mit 2.285 Trommlern unter der Leitung von Pepi Kramer ist es eindrucksvoll gelungen, die in London aufgestellte bisherige Bestmarke von 1.827 zu überbieten.

„Unser Ziel war es, ein Fest des Miteinanders zu feiern und gemeinsam etwas Großes zu schaffen. Wir sind überwältigt, wie viele dem Aufruf gefolgt sind und mitgeholfen haben, den Weltrekord der größten Trommel-Unterrichtsstunde von England nach Oberösterreich zu holen“, sagt Lebenshilfe-Geschäftsführer Gerhard Scheinast. Zum Gelingen trugen nicht nur zahlreiche Trommler mit und ohne Beeinträchtigung aus ganz Österreich und Bayern bei, sondern auch die Vöcklabrucker Vereine, Bands und Showtanzgruppen sowie zahlreiche freiwillige Helfer.

Zeichen für Inklusion und Toleranz

„In unserer Gesellschaft hat jede und jeder einen Platz – das beweist die Lebenshilfe OÖ seit 50 Jahren durch ihre unermüdliche und engagierte Arbeit. Mit diesem Weltrekordversuch senden wir ein wunderschönes positives Signal aus Oberösterreich in die ganze Welt und setzen ein Zeichen für Inklusion und Toleranz“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. Er saß ebenso wie Bürgermeister Herbert Brunsteiner an der Djembe und half zum Gelingen des Weltrekords bei.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.