Standesamt
Geburten-Plus in der Bezirksstadt

Vöcklabruck freut sich über ein Geburten-Plus.
  • Vöcklabruck freut sich über ein Geburten-Plus.
  • Foto: motorradcbr/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

In Vöcklabruck kamen im Vorjahr 23 Babys mehr zur Welt als 2018.

VÖCKLABRUCK. Beim Standesamtsverband Vöcklabruck und Pilsbach unter der Leitung von Johann Fally wurden 2019 insgesamt 1.863 Neubeurkundungen registriert. Und zwar 1.385 Geburten, davon sieben im Ausland, 63 Eheschließungen, davon 16 im Ausland, eine eingetragene Partnerschaft sowie 414 Sterbefälle (elf im Ausland).

710 Buben und 675 Mädchen erblickten das Licht der Welt. Lea führte mit 19 die Rangliste der Mädchen-Vornamen an, gefolgt von Emma (17), Laura (16), Sophia und Lena (je zwölf) sowie Marie und Anna (je zehn). Bei den Buben lautete die Reihenfolge Maximilian und Elias (je 19), Jakob, Lukas und Alexander (je 18) sowie Paul (17), Simon (16) und Tobias (15).

Von den 47 Paaren, die sich 2019 in Vöcklabruck das Ja-Wort gaben, war die jüngste Person 20 Jahre und die älteste 75 Jahre alt. Der größte Altersunterschied lag bei 23 Jahren. Von den 414 beurkundeten Sterbefällen waren 209 männlich und 205 weiblich. Die älteste Frau wurde 105 Jahre alt und der älteste Mann 96 Jahre. Das Durchschnittsalter der verstorbenen Frauen lag bei 80,42 Jahren, jenes der Männer bei 75,69 Jahren.

Vöcklabruck ist gewachsen

Anders schaut die Statistik aus, wenn man ausschließlich die Zahlen der Stadt Vöcklabruck betrachtet. Hier standen im Vorjahr 156 Sterbefällen 128 Geburten gegenüber. Das waren um 23 Babys mehr als im Jahr zuvor. Die Bevölkerungszahl in der Bezirksstadt stieg bis Jahresende 2019 von 13.280 auf 13.318 Personen an, davon 12.401 mit Hauptwohnsitz. Diese 12.401 Hauptwohnsitze verteilten sich auf 10.040 österreichische Staatsbürger, knapp 1.000 EU-Bürger und etwas weniger als 1.400 Nicht-EU-Bürger, angeführt von Bosniern.

Betrachtet man die Haushaltsgröße an den Hauptwohnsitzen, so fällt die hohe Anzahl der Ein- und Zwei-Personen-Haushalte auf: Von insgesamt 5.859 waren in Vöcklabruck 2.282 Single-Haushalte und 1.792 wurden lediglich von zwei Personen bewohnt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen