ÖVP-Frauen diskutierten bei erstem offenem Treff

Die Tiefgrabener Frauen sprachen unter anderem über sichere Schulwege und den Ausbau der Radwege.
  • Die Tiefgrabener Frauen sprachen unter anderem über sichere Schulwege und den Ausbau der Radwege.
  • Foto: ÖVP Frauen
  • hochgeladen von Maria Rabl

TIEFGRABEN. Unter dem Motto „Gred wird miteinand“ fand der erste offene Treff der ÖVP-Frauen Tiefgraben im Gasthaus Prielbauer statt. Eingeladen waren dazu alle Tiefgrabenerinnen, die sich für Gemeindepolitik interessieren und sich aktiv daran beteiligen möchten. Es entstand eine rege Diskussion über Themen wie sichere Schulwege und den möglichen Ausbau der Radwege. "Es war ein gelungener Abend. Die Meinungen sind mir sehr wichtig, dafür habe ich diese Plattform gegründet. Ich möchte Ideen aufgreifen und weiterentwickeln“, zieht Obfrau Marina Hofinger ein erstes Fazit. Eine Fortsetzung im Herbst 2017 sei geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen