workshop
Projektstart: Auch Schlatt engagiert sich für Bienen

Bienenfreundliche Gemeinde: Die Teilnehmer des Startworkshops in Schlatt mit Bürgermeister Christian Mader (5.v.r.).
  • Bienenfreundliche Gemeinde: Die Teilnehmer des Startworkshops in Schlatt mit Bürgermeister Christian Mader (5.v.r.).
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

SCHLATT. Die Gemeinde Schlatt gehört zu jenen 20 oberösterreichischen Pioniergemeinden, die sich 2019/2020 am Projekt "Bienenfreundliche Gemeinde" beteiligen. Kürzlich trafen sich viele Interessierte zum einem Startworkshop. Dabei wurden bienenfreundliche Ideen zu den Themen öffentlicher Raum, Garteln, Betriebe, Landwirtschaft und Bewusstseinsbildung gesammelt.

„Als Gemeinde verzichten wir schon lange auf chemische Pflanzenschutzmittel und haben bereits dieses Jahr kostenlose Samenmischungen für private Hausgärten zur Verfügung gestellt", sagt Bürgermeister Christian Mader. "Die vielen bienenfreundlichen Aktivitäten im Rahmen des Projektes werden unsere schöne Gemeinde noch lebens- und liebenswerter machen.“

Gemeinden können viel zum Bienen- und Bodenschutz beitragen. Darum hat das Umweltressort des Landes das Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“ unter dem Motto „Unser Boden für Bienen“ ins Leben gerufen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen