Tarockmarathon in Frankenmarkt

Drei Tage lang herrscht Wettkampfatmosphäre beim vierten Tarockmarathon.
  • Drei Tage lang herrscht Wettkampfatmosphäre beim vierten Tarockmarathon.
  • Foto: Kienast
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Frankenmarkt. Der größte Tarockevent Österreichs findet vom 19. bis 21. September in Frankenmarkt im Gasthof Kogler-Greisinger eine Neuauflage. Über 200 Spieler aus ganz Österreich tarockieren das Wochenende durch und spielen insgesamt fünf Turniere. Neben dem hohen spielerischen Niveau wird dabei auch die Ausdauer der Tarockprofis gefordert sein. Dabei geht es nicht nur um äußerst attraktive Preise, sondern auch um den begehrten Titel des „Tarock-Marathon-Siegers 2014“.

Die Turnierspieler sind zwischen 18 und 90 Jahre alt. Das traditionsreiche Tarockspiel erlebt in den letzten Jahren einen erfreulichen Aufschwung und hat in alle Bevölkerungsschichten Einzug gehalten. Ein Damenanteil von etwa 20 Prozent zeigt, dass es längst keine Männerdomäne mehr ist.

Der dreitägige Tarockmarathon bildet den fulminanten Auftakt der 18. Turniersaison des Hausruckviertler Tarockcups, der jährlich von September bis März mit insgesamt 24 Turnieren ausgetragen wird. Dessen Erfolgsgeschichte in Zahlen ausgedrückt: 17 Jahre Tarockbegeisterung, 370 Turniere, mehr als 48.000 Teilnehmer, Teilnehmerschnitt von 140 Spielern pro Turnier.

Unter www.hausruckcup.at finden die Tarockfreunde alle Infos zum 4. Tarockmarathon und zum 18. Hausruckviertler Tarockcup.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.