23.11.2017, 09:25 Uhr

Menasse-Lesung zog Massen an

VÖCKLABRUCK (csw). Robert Menasse las im vollbesetzten Saal des offenen Kulturhauses aus seinem neuen Roman "Die Hauptstadt". Anna Brandstätter, Obfrau der 4840 Kulturakzente Vöcklabruck, gratulierte ihm zum Deutschen Buchpreis, mit dem er vor Kurzem ausgezeichnet worden war. Ines Schütz, Intendantin der Rauriser Literaturtage, stellte Menasse auf der Bühne Fragen zu Europa und Brüssel – denn dort spielt der Roman.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.