Bezirk Völkermarkt
Drogenschmuggler von Polizei ausgeforscht

Der Mann wurde gestern von der Polizei festgenommen und in Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
  • Der Mann wurde gestern von der Polizei festgenommen und in Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Gestern konnte ein 35-jähriger Mann, der über mehrere Monate hinweg Heroin in Laibach gekauft und mit einem PKW über den Seebergsattel geschmuggelt hat, festgenommen werden.

VÖLKERMARKT. Durch umfangreiche und intensive Ermittlungen konnte die Suchmittelerhebungsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt einem 35-jährigen Wiener, der selbst in der Suchtberatung tätig ist, den Schmuggel von rund sieben Kilogramm Heroin nachweisen. Der Mann schmuggelte, zwischen April 2018 und Juni 2019, gemeinsam mit einem bereits seit September 2019 inhaftierten 32-Jährigen aus dem Bezirk Völkermarkt Heroin über die slowenische Grenze nach Österreich. Das Heroin wurde im Raum Laibach gekauft und mit einem PKW über den Seebergstattel geschmuggelt. Gestern konnte der 35-Jährige in Klagenfurt festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert werden.

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.