Griffen
Siebenjähriger bei Motocross-Rennen verletzt

Der Schüler wurde in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Der Schüler wurde in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Der Schüler wurde vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

GRIFFEN. Heute Mittag kam ein siebenjähriger Schüler aus dem Bezirk Völkermarkt bei einem Motocross-Rennen auf einer genehmigten Strecke in Griffen aus eigenem Verschulden zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Der Schüler wurde vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen