Gemeinsam für ein lebens- und liebenswertes Kärnten

SPÖ-LPV LHStv. Peter Kaiser bedankte sich bei Otto Gollob und Hermann Albrecht für 50 bzw. 60 Jahre Zugehörigkeit zur Sozialdemokratie. Am Foto mit Bürgermeister Valentin Blaschitz, GR Christian Moser und Bezirksgeschäftsführer Karl Holzmann
  • SPÖ-LPV LHStv. Peter Kaiser bedankte sich bei Otto Gollob und Hermann Albrecht für 50 bzw. 60 Jahre Zugehörigkeit zur Sozialdemokratie. Am Foto mit Bürgermeister Valentin Blaschitz, GR Christian Moser und Bezirksgeschäftsführer Karl Holzmann
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

Gemeinsam für ein lebens- und liebenswertes Kärnten

SPÖ-Vorsitzender LHStv. Peter Kaiser bedankte sich bei Jahreshauptversammlung der SPÖ in Völkermarkt bei Mitgliedern für 110 Jahre Treue zur SPÖ und für Engagement zum Wohle der solidarischen Gemeinschaft.

Beim Schlosswirt fand kürzlich die Jahreshauptversammlung der SPÖ-St. Peter am Wallersberg. GR Christian Moser und die Sektions-Mitglieder freuten sich über den Besuch einiger Ehrengäste. Neben Bürgermeister Valentin Blaschitz nahm sich auch SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser die Zeit, um über die Weiterentwicklung der SPÖ auf Landesebene und über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

„Wir sind auf dem richtigen Weg, sowohl was die Weiterentwicklung der Partei als auch die Inhalte unserer Arbeit für Kärnten betrifft“, hob Kaiser hervor. Er betonte, dass die SPÖ-Kärnten die einzige Partei mit Ausnahme der Grünen sei, die nicht in irgendwelche Skandale verwickelt sei.

„Wir können uns auf die Arbeit für unsere Heimat konzentrieren. Wir nehmen die Anliegen, Sorgen und Ängste der Menschen ernst und wollen und werden alles dafür tun, dass alle in Kärnten lebenden Menschen, egal welcher sozialen oder ethnischen Herkunft, egal welcher Hautfarbe und egal wie dick ihre Brieftasche ist, ein selbstbestimmtes, glückliches Leben führen können“, so Kaiser weiter. Ehrlichkeit, Anständigkeit, Solidarität, Schutz und Fürsorge würden auch weiterhin das Fundament für die Arbeit der SPÖ bilden.

Der SPÖ-Vorsitzende nutzte die Gelegenheit auch, um zwei Mitglieder der Sektion für ihre langjährige Treue zur Sozialdemokratie zu ehren. Otto Gollob und Hermann Albrecht wurden für 50 bzw. 60 Jahre SPÖ-Mitgliedschaft geehrt. „Mit eurem unermüdlichen Einsatz zum Wohle der solidarischen Gemeinschaft seid ihr nicht nur innerhalb der SPÖ Vorbilder, sondern auch für all jene, die verlernt haben worauf es in einer Gemeinschaft ankommt: sich gegenseitig zu unterstützen, und sich selbst im Gegenüber wieder zu erkennen“, bedankte sich Kaiser.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen